Narben Entfernen

Narben entfernen

Verschiedene Ursachen führen schon in jungen Jahren zu ästhetischen Makeln der Haut. Hauterkrankungen wie Windpocken, Masern, Akne oder Neurodermitis hinterlassen ebenso unschöne Spuren wie systemische Grunderkrankungen, die sich als Hautirritationen äußern. Ebenfalls häufige Gründe für die Narbenbildung sind Unfälle und Operationen, bei denen Wundheilungsstörungen zu deutlich sichtbaren Narben führen können. Hinzu kommen vermehrt Fälle, in denen Selbstverletzungen oder Körperschmuck ihre Spuren auf der Haut hinterlassen.

Die Haut bildet zur Wundheilung ein strukturell und farblich von der normalen Haut abweichendes Ersatzgewebe. Vor allem die Farbabweichungen gleichen sich mit der Zeit dem Normalzustand an. Sofern keine weiteren Negativeffekte wie Löcher, Wülste oder starke Schmerzen hinzukommen, können Sie Narben auch mit hochwertigen Kosmetika optisch verschwinden lassen.

Kliniken und Anbieter

Bei der Suche nach einem qualifizierten Schönheitschirurgen gibt Ihnen der Facharzttitel einen wichtigen Hinweis auf seriöse Anbieter für verschiedene chirurgische Methoden, mit denen sich Narben entfernen lassen. Lassen Sie sich für die Wahl der richtigen Klinik oder Praxis lieber Zeit, bevor Sie durch einen unsachgemäßen Eingriff noch größere Probleme riskieren.

Ablauf und Methoden

Wenn Sie Ihre Narben dauerhaft entfernen lassen wollen, ist die Beratung durch einen erfahrenen Hautarzt oder Chirurgen der wichtigste Schritt. Nach Begutachtung Ihrer Narben wird Sie der qualifizierte Mediziner über die Vor- und Nachteile der geläufigsten Methoden (Peeling, Abschleifen, Vereisen und Lasertherapie) aufklären.

Vorher und Nachher

Narben sind nicht ausschließlich optische Probleme. Gerade großflächige Narben, die im Extremfall die Bewegungsfähigkeit einschränken, sind oft schmerzhaft und mindern so die Lebensqualität. Die neugierigen oder unfreundlichen Reaktionen der Umwelt auf auffällige Narben können den sozialen Umgang erschweren. In solchen Fällen ist die Entfernung der betroffenen Gewebeareale eine präventive Therapie zum Erhalt psychischer Gesundheit.

Risiken und Komplikationen

Auch ohne große Schnittwunden bestehen ernsthafte gesundheitliche Risiken, wenn Sie sich Narben entfernen lassen. Eine gründliche Aufklärung über alle potentiell auftretenden Komplikationen und Spätfolgen ermöglicht Ihnen ein sorgfältiges Abwägen der Vor- und Nachteile für Ihre tragfähige Entscheidung.

Nachsorge

Damit das nach dem Entfernen der Narben entstehende Ersatzgewebe nicht erneut zum Problem heranwächst, müssen Sie sorgfältig die Vorgaben Ihres behandelnden Arztes erfüllen. Je nach Art und Umfang der ästhetischen Korrektur müssen Sie zum Schutz der neuen Narben für mehrere Monate auf bestimmte Annehmlichkeiten verzichten.

Kosten und Preise

Die Kosten, die Ihnen entstehen, wenn Sie Narben entfernen lassen, sind von zahlreichen Faktoren abhängig und ausschließlich durch einen erfahrenen Mediziner realistisch anzugeben. Die Art Ihres Narbenproblems ist für den endgültigen Preis ebenso ausschlaggebend wie die Art des gewählten Eingriffs und sogar der Pflegezustand Ihrer Haut bestimmt Ihren Aufwand.

Mehr Informationen: Anbieter | Ablauf | Vorher & Nachher | Risiken | Nachsorge | Kosten